Über uns

Im Jahr 1961 wurde der Aussiedlerhof, am Ortsrand von Kandern auf Gemarkung Riedlingen gelegen, erbaut. Damals fing alles mit Karl und Irma Weber und 12 Kühen an. Bereits 1972 wurde der Kuhstall vergrößert, die Herde von 12 auf 26 Kühe aufgestockt. Ein großer Einschnitt für den Hof war die Aufgabe der Schweinezucht und -mast in den 80er Jahren sowie die Erweiterung für 50 Milchkühe und deren Nachwuchs im Jahr 2004. Seit 1981 wurde der Hof von Karl-Friedrich Weber und seiner Frau Helga geführt. Ihr Sohn Markus stieg bereits 2003 in den Betrieb mit ein.

 

Die größte Veränderung ergab sich für die Familie Weber jedoch 2010, dprt wurde der gesamte Betrieb auf ökologische Bewirtschaftung umgestellt. Die Konzentration auf Milchviehhaltung lag für die Familie in der Natur der Sache. In der Vorbergzone steht doch vor allem Grünland zur Verfügung, das sich am besten mit Milchvieh nutzen lässt.

 

 

 

 

 

 

 

Seit Juli 2017 leitet Markus Weber, ausgebildeter Landwirtschaftsmeister, den Hof zusammen mit seiner Frau Janine und den Kindern Adrian, Alina und Aron.